29.04.2018, von M. Jagemann

Einsatz: Vermisstensuche in Braunschweig

Das Gifhorner THW unterstützte am Samstag bei der Suche nach einem 8-jährigen Mädchen aus Braunschweig, welches nach dem Spielen nicht mehr nach Hause gekommen war.

Die Helfer bereiten sich auf die Abfahrt in Gifhorn vor.

Das Mädchen wurde seit Freitagabend vermisst. Am Samstag forderte die Polizei Unterstützung vom THW an. Neben Gifhorn waren auch die Ortsverbände Braunschweig, Wolfenbüttel und Wolfsburg im Einsatz. Das Gifhorner THW rückte mit drei Fahrzeugen und 17 Helfern nach Braunschweig aus. Dort suchten sie in der Nähe des Güterbahnhofs in stillgelegten und teilweise zerstörten Gebäuden sowie der Umgebung nach dem Mädchen. Am frühen Abend erfolgte dann endlich die Nachricht, dass das Mädchen gefunden wurde. Die Suche konnte daraufhin eingestellt werden und die Helfer machten sich auf den Heimweg.

https://www.kreiszeitung.de/lokales/niedersachsen/grosse-suchaktion-nach-vermisstem-maedchen-braunschweig-spielen-nicht-zurueckgekehrt-9824867.html


  • Die Helfer bereiten sich auf die Abfahrt in Gifhorn vor.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: