Veranstaltungen, Fahrten

Eine Schlauchbootfahrt auf der Aller ist bei der Jugendgruppe des Technischen Hilfswerkes gar nicht unüblich. Spektakulär wird es, wenn die Jugendlichen ein Tonnenfloß aus Tonnen, Rundhölzern, Holzbohlen und Arbeitsleinen selbst bauen und damit zum Beispiel auf dem Tankumsee ihre Runden drehen.

Bau eines Tonnenfloßes mit anschließender Testfahrt auf dem Tankum-see.

Beim Gifhorner Altstadtfest ist die Jugendgruppe fast jedes Jahr präsent. In Zusammenarbeit mit den aktiven Helfern werden diverse Aktivitäten für Groß und Klein angeboten.

Eine Kugel musste durch geschicktes Steuern der pneumatischen Hebekissen durch das große Labyrinth manövriert werden
Mit einem Wasserstrahl mussten Tennisbälle durch ein Labyrinth aus Rohren gesteuert werden.
 

Des Weiteren unterstützt die Jugendgruppe seit Jahren den Beach-Soccer-Cup und den Tankumsee-Triathlon.

 

Viel Spaß macht auch der jährliche Orientierungsmarsch durch ganz Gifhorn. In  kleinen Gruppen machen sich die Jugendliche mit Karte, Planzeiger und Funkgerät ausgestattet auf den Weg zu den verschiedenen Stationen, an denen sie Aufgaben lösen oder Fragen beantworten müssen. Fortgeschrittene können bei Orientierungsfahrten durch den Landkreis ihr Können unter Beweis stellen.

 

Die Jugendlichen treffen sich aber auch zu gesellschaftlichen Zwecken. So gibt es Filmabende, Übernachtungen, Besichtigungen (z.B. Wasserwerk), Ausflüge zur Kartbahn und die Weihnachtsfeier.

Besichtigung des Braunkohlekraftwerks Buschhaus
Geselliger Grillabend

Gesucht!

Du wolltest schon immer mal mit großen LKW's fahren, auf der Leiter hoch hinaus kommen oder lernen, wie man Hindernisse überwindet?

Du möchtest Spaß haben, Abenteuer erleben und ganz nebenbei auch noch anderen Menschen helfen?

Dann melde dich bei uns. Wir suchen Dich!
Kontakt